Spielregel backgammon

Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, besteht. Spielregeln Backgammon (gebräuchlichste Version). Standard-Spielbrett: Spielbrett mit 24 Feldern Es spielen 2 Spieler, einer mit den schwarzen und einer mit. Spielregeln [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Feld 3 Felder vorrücken. Eine weitere optionale, aber übliche Regel ist "Beaver": Nun wieder der erste Spieler usw. In dem Beispiel also viermal die 6. Das Spielbrett besteht aus 24 Dreiecken, Points oder Zungen genannt, von denen sich jeweils 12 auf einer Seite befinden. Punkt des Heimfeldes gezählt ab Spielbrettrand entfernt werden. Die Positionierung des Gegenspielers ergibt sich daraus aber immer zwingend: Beim ersten Wurf verwendet jeder Spieler nur einen Würfel. Feld und ein Stein das 1. Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn allerdings der Spieler, der sich im Vorteil befindet, championsleague auslosung live gute Chance hat, ein Gammon oder gar Backgammon zu gewinnen, kann es vorteilhaft sein, nicht zu verdoppeln und weiterzuspielen, um einen höheren Gewinn zu erzielen. Falls die Würfel nicht flach auf der rechten Seite des Bretts landen, muss der Wurf wiederholt werden. Diese Regel besagt, dass jeder Spieler seinen Eröffnungswurf ablehnen darf. Hat ein Spieler "3" und "5" gewürfelt, so bleibt es ihm frei, mit einem Stein 3 Felder und mit einem anderen Stein 5 Felder zu ziehen oder mit ein und demselben Stein erst 3 und dann 5 Felder zu ziehen. Spielregeln Backgammon gebräuchlichste Version. Backgammon auf Schwedisch , Backgammon rules. Bewegen der Steine und Schlagen Beide Spieler sind abwechselnd an der Reihe. Bei einem Pasch können dementsprechend 1, 2, 3 oder 4 Steine bewegt werden. Es kann nur auf sogenannte "offenen" Feldern gezogen werden.

Spielregel backgammon Video

Kultspiel Backgammon Tutorial (Deutsch) - How to play Backgammon 2016 Weder die Farben der Steine, noch die Zugrichtung noch die Position des Heimfelds sind vorgegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Alle machbare Züge müssen ausgeführt werden. Mattel - Skip-Bo, Kartenspiel. Die Spieler wechseln sich ab. Jedes Spiel beginnt mit einem Punkt. Diese Regel beschleunigt das Spiel durch die Vermeidung von Situationen, wo ein Spieler Verdopplung vermeidet, um auf ein Gammon hinzuspielen. Zur Bestimmung des Spielers, der als erster ziehen darf, wirft jeder Spieler einen seiner Würfel in die von ihm aus gesehen rechte Hälfte des Spielbretts. Gewinnt A die Partie durch Abtragen aller Steine, ohne dass B einen Stein abgetragen hat und der Doppler zeigt switch arten Wert 4, so hat A 8 Punkte von B gewonnen. Der Würfel wird dann jeweils so gedreht, dass die aktuelle Zweier- Potenz sichtbar ist. Wird in der Phase des Abtragens ein Stein des abtragenden Spielers geschlagen, darf er seine Steine solange nicht weiter abtragen, bis der geschlagene Stein eingesetzt und wieder ins Heimfeld gezogen wurde. Jeder Spieler würfelt hierbei nur mit einem Würfel.

0 thoughts on “Spielregel backgammon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *